Follow us

PubMed

Academia.edu

ResearchGate

Spacer
KV7
KV6
KV4
KV3
KV2
KV1

Forschungsansatz

SEPTOMICS verfolgt einen integrierten Forschungsansatz, um die Jahrzehnte anhaltende Stagnation auf dem Gebiet der Sepsisforschung zu überwinden.

Sepsis-Grundlagenforschung

Eppis1_klein

Bisher wurde Sepsisforschung oft nur zu Teilaspekten und in getrennten Disziplinen betrieben. Bei Septomics hingegen wird die erregerbezogene Forschung (Fungal Septomics) mit der Erforschung der Wirtsantwort (Host Septomics) und klinischen Fragestellungen (Clinical Septomics) interdisziplinär und komplementär bearbeitet. Die Forscher nutzen dabei systembiologische Strategien. Sie versuchen, die Komplexität der untersuchten Prozesse und Strukturen von der molekularen Ebene bis hin zum Gesamtorganismus zu erfassen und in quantitativen Modellen abzubilden.


Pip1_klein

Um die wissenschaftlichen Ergebnisse möglichst rasch in die klinische Praxis zu übertragen, folgt Septomics zusätzlich einem translationalen Ansatz: Die Grundlagenforschung ist eng verknüpft mit klinischer Expertise (Clinical Septomics). Mediziner dokumentieren Patientenverläufe, gewinnen Proben- und Erregermaterial von sepsisgefährdeten und erkrankten Patienten und führen Studien zur Definition optimaler Diagnose- und Behandlungsstandards in der Sepsis durch. Die Erkenntnisse aus der klinischen Forschung wiederum bieten den Grundlagenforschern Anregungen für neue Denkansätze. Durch diese einzigartige Struktur soll sich Septomics zu einem Zentrum für Sepsisforschung entwickeln und zur Senkung der Sterblichkeitsrate und Häufigkeit der Sepsis sowie zur Kosteneffektivität der Behandlung beitragen.






Welt-Sepsis-Tag 2017

Kurzfilmworkshop Sepsis
Mach mit!

World Sepsis Day

News:

  • 02.06.2017NWG Host Fungal Interfaces steigt bei „FungiNet“ ein
  • 20.08.14 | 01.06.20177. Jenaer Firmenlauf – Septomics wieder mit dabei
  • 27.02.2017Virulenzstrategie: Wie Pilze den pH-Wert Ihrer Umgebung verändern
  • 01.01.2017Prof. Dr. Bettina Löffler wird neue Sprecherin des ZIK Septomics
  • 01.11.2016Neue ZIK-Forschergruppe „Translational Septomics“ startet im November


Septomics ist ein Zentrum für Innovationskompetenz der:

Footer Logos 1

Septomics wird gefördert durch:

Footer Logos 2